BAD NEWS

Hallo ihr Lieben,

 

sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe aber in der letzten woche ist sehr viel passiert.. Bzw. in den letzten zwei Wochen

ICh bin jetzt im REMATCH das heißt, ich suche ne andere neue familie mit älteren Kindern und bin auch schon aus der Familie raus. Ist alles echt nicht so optimal gelaufen nur jetzt bin ich halt im Rematch und hab bis zum Di, den 04.11.13 zeit eine neue Gastfamilie zu finden. ist das nicht der Fall muss ich leider heim fliegen, aber meine Chancen stehen wohl ganz gut. Ich freu mich aufjedenfall endlich irgendwo anzukommen sei es bei einer Familie oder halt eben zuhause, obgleich ich lieber ne neue Familie finden würde und somit dann auch mein Jahr beendet kann und meine Erfahrungen daraus ziehen kann. Also heißt es jetzt DAUMEN DRÜCKEN!!!

Soweit erstmal das neue Update.. und achja mir gehts gut und meine Sprache wird immer besser und ich werd immer sicherer im Umgang mit der Sprache bzw mit dem Englisch sprechen. 

 

Ich werde mich melden, sobald es Neuigkeiten gibt bzw ich hoffentlich schon in der neuen Familie bin oder weiß wann ich dort ankomme.. 

Bis dahin, haltet die Ohren steif 

 

Eure Line.

23.10.13 18:26, kommentieren

Werbung


Training school und NEW YORK

Hi ihr Lieben,

 

wie versprochen, mein Bericht von der ersten Woche und vom New York Trip.

Zuerst: das Essen in der TS war schrecklich!!!! unglaublich eckelig echt! Aber die Aussicht war der Hammer! werd euch n paar fotos noch anhängen damit ihr euch da mal nen bild von der wunderschönen Landschaft machen konntet.. Also der Montag war echt anstrengend weil ich 24 stunden wach war und gereist bin etc. aber an sich echt in Ordnung nur am der Unterricht am Dienstag und Mittwoch war echt lang und ich hatte glück mit meiner lehrerin - sie ist die  beste! sie war echt sehr lieb und lustig und glücklicherweise war der Unterricht echt nicht ganz sooo langweilig obwohl teilweise echt die Zeit scheinbar stehen geblieben ist. Aber glücklicherweise gingen so die Tage schnell um, dadurch dass man echt von morgens 8 bis teilweise abends 9 uhr was zu tun hatte und der ganze tag total straff durchgeplant war.. Naja, am Donnerstag hatten wir erst nen erste Hilfe kurs der echt sehr gut war ! Hat echt Spaß gemacht und ich hab im Hinblick auf erste Hilfe für kinder und kleinkinder bzw babys echt viel neues gelernt!

Dann ging es auch schon nach Manhattan (innenstadt von NYC) und es war echt nicht so der hammer.. zumindest nicht so wie ich es mir vorgstellet hab, ich mein klar es war echt schön und alles zu sehen was man sonst nur im Fernseh zu sehen kriegt aber naja, so überwältigend wie alle immer denken ist es nicht. Ist halt ne sehr hektische und unruhige athmosphäre da. nichts für mich jedenfalls!

Ich bin glücklich, dass ich hier bin denn hier ist es wunderschön! und gemütlicher etc.  

 

Mehr gibts da eigentlich nicht zu erzählen, wie gesagt es war jetzt nicht so berauschend und alles in allem war ich echt sehr froh endlich 'zuhause' angekommen zu sein! 

 

meld mich in ein paar Tagen wieder - bis dahin 

 

Eure line

10.10.13 23:13, kommentieren